Porf IT logo

Riemchen / Smollersteine

GESPALTETE OBERFLÄCHE / GESPALTENE KANTEN / FREIE LÄNGE

Riemchen aus Porphyr finden vor allem bei der Pflasterung von begeh- und befahrbaren Straßen Anwendung. Dank eines speziellen Verlegungsmusters und der dadurch entstehenden rauen Oberfläche garantiert das Riemchenpflaster hervorragende Rutschfestigkeit.

Durch ihre raue Trittfläche eignen sich Riemchen auch zur Pflasterung jener Bereiche, die oft niedrigen Temperaturen ausgesetzt sind und somit ohne weiteres gefrieren können. Dank dieser Eigenschaften kommen Smollersteine aus Porphyr oft bei

  • steilen Gassen
  • Garagenausfahrten
  • Bergpfaden

zum Einsatz. Auch bei Verkehrskreiseln sind Riemchen oft anzutreffen, da sie im Falle einer Auffahrt auf die Kreisinsel eine bremsende Wirkung erzielen.

Riemchen verfügen über eine Tiefe von 5 bis 12 cm und besitzen Seitenkanten mit einer Höhe von 3 bis 7 cm. Riemchen werden nebeneinander verlegt, dabei gibt es verschiedene Verlegungsarten, die die Smollersteine auch optisch betonen.

Nicht nur zur Pflasterung von Ausfahrten und Gehwegen eignen sich Riemchen: Immer öfter findet der Riemchenstein als originelles Design-Highlight Verwendung und ziert Sockel, Säulen und Mauerverkleidungen.

 

Eigenschaften:

MODELL LÄNGE (cm) STÄRKE (cm) EINRÜCKUNG (cm) GEWICHT (kg/m²)

BODENBELAG

10/40 3/7 5/8 130

VERKLEIDUNG 

10/40 3/7 5/8 130
MAUERSTEINE 10/40 5/8 5/10 160

 

Wenn auch Sie sich für eine originelle Gartengestaltung mit Riemchenelementen aus Porphyr interessieren, treten Sie mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne und stehen Ihnen für jegliche Fragen in Bezug auf Preis, Design und Verlegung jederzeit zur Verfügung.

Angebot anfragen
Seite
Name Vorname
Staat
Telefon
Email
Anfrage
Codice di controllo
captcha
Privacy
 

Privacy::cookie_technisch_dritte

Bitte lesen Sie die Informationen